biography english version

Download Biografie pdf

 

Mario Reis

1953   geboren am 24. Dezember in Weingarten
            lebt in Gerolstein - Michelbach

Studium

1973-79   Studium an der staatlichen Kunstakademie Düsseldorf
                 
Meisterschüler von Prof. Günther Uecker

Preise und Auszeichnungen

1996   Suntory Prize, Osaka, Japan
1995   Gelsenkirchen-Stiftung, Publikationsförderung
1990   Silber-Preis der Osaka Triennale, Japan
1982   Barkenhoff-Stipendium
1981   Kunstpreis der Stadt Gelsenkirchen
1979   DAAD-Stipendium nach Paris
1979   Förderpreis der Staatlichen Kunstakademie, Düsseldorf
1978   Casa Baldi, Italien Stipendium des Landes NRW
1976   Paris-Stipendium, Cité International Des Arts
1972   Förderstipendium der Stadt Gelsenkirchen


Einzelausstellungen

2017
Galerie Augarde, Daun, Correspondances", Jhemp Bastin, Mario Reis

2016
Cadoro, Mainz, „Arbeiten der 70er Jahre“
Galerie
AC Tholen, Herford
Deutsche Romantik trifft auf Zeitgeist - Mario Reis und Friedrich Reinermann“

2015
KunstForumEifel, Schleiden-Gemünd, „Naturaquarelle“
Galerie Augarde, Daun, „Phasen“
Fair Miami Project, Florida, USA
, „one artist“, Gallery Sonja Roesch, Houston, USA

2014
AC Galerie, Claus-Dieter Tholen, Herford, „
Mario Reis - Train-Tracks + Paintings“
Diedernich, Drewes + Strenge, Bielefeld, „Naturaquarelle“

2013
Shi Fang Fine Art, Düsseldorf, „
Naturaquarelle, Vulkaneifel und USA“

2012
Kurgastzentrum des Staatsbades Salzuflen
„Salzufler Brocken, Art Consulting Claus-Dieter Tholen, Bad Salzuflen“

2011
Art Karlsruhe, „one artist“, Galerie van der Koelen
Art Consulting Claus-Dieter Tholen, Bad Salzuflen, „Move“

2010
Galerie Kunst-Profil, Düsseldorf, „Mit allen Wassern gewaschen“
Galerie Dorothea van der Koelen, Mainz,
Mario Reis: „Water – Fire“

2006
Kostruktiv Tendens, Stockholm, Sweden, „Mario Reis
Galerie Wosimsky, Gießen, „Wasser und Wein“
Galerie Gardy Wiechern, Hamburg, „Mario Reis

Galerie Borutta, Recklinghausen, „Naturaquarelle und Blindzeichungen“

2005
Gallery Sonja Roesch, Houston, Texas, USA, „Mario Reis – blindfolded drawings“
Trépanier Baer Gallery, Calgary, Canada
„The River“ – Mario Reis and Peter von Tiesenhausen
Atelierhaus Aachen, Aachen, „Mario Reis
Conny Dietzschold Gallery, Sydney, Australien, „Lawrence Carroll, Mario Reis
Flanders Contemporary Art, Minneapolis, Minnesota, USA, „Nature Watercolors“

2004
Bareiss Gallery, Taos, New Mexico, USA. „Nature Water Colors“
Gail Severn Gallery, Ketchum, Idaho, USA, „Mario Reis – Nature Watercolors“
Galerie Gardy Wiechern,  Hamburg, „Mario Reis - Naturaquarelle und Salzarbeiten“
Galerie Dorothea van der Koelen, Mainz, „
Mario Reis - Retrospektive 50-20-25“

2003
Gallery Sonja Roesch, Houston, Texas, USA
Mario Reis – „River-Paintings & Drawings“
Kulturzentrum Zeche unser Fritz, Herne, „Mario Reis
Galerie Gardy Wiechern,  Hamburg, Mario Reis – „Naturaquarelle“

2002
Gallery Sonja Roesch, Houston, Texas, USA, Mario Reis – „Water in Flux“
Gail Severn Gallery, Ketchum, Idaho, USA, „Nature Watercolors“

2001
Bakersfield Museum of Art, Bakersfield, California, USA, „Nature Watercolors“
Städtische Galerie Lüdenscheid, „Mario Reis
ART Santa Fe 2001, New Mexico, USA, „one artist“ mit Gallery Vayhinger, Radolfzell
Gail Severn Gallery, Ketchum, Idaho, USA

2000
Kunstverein Münsterland, Coesfeld, „From Nature to Abstraction“
Fassbender Gallery, Chicago, Illinois, USA, „From Nature to Abstraction“

Custer County Art Center, Miles City, Montana, USA, „Nature Watercolors“
Salt Lake Art Center, Salt Lake City, Utah, USA, „Nature Water Colors“
Lippische Gesellschaft für Kunst, Detmold, „Naturaquarelle“
Kunst im Turm, Dannenberg/Elbe, „Uwe Ochsler, Mario Reis, Inga und Uwe Ruez“
Theologische Fakultät Paderborn, „Naturaquarelle – Wasser in Kunst und Religion“
Gail Severn Gallery, Ketchum, Idaho, USA

1999
Flanders Contemporary Art, Minneapolis, Minnesota, USA, „Nature Watercolors“

Plains Art Museum, Fargo, North Dakota, USA, „Nature Watercolors“
Nora Eccles Harrison Museum, Logan, Utah, USA, „Nature Watercolors“
Galerie Gardy Wiechern, Hamburg, „Naturaquarelle“
Galerie Tantius, Lübbecke, „Naturaquarelle“
Reiner Kuhn Galerie, Rheda-Wiedenbrück
„Naturaquarelle, Salzarbeiten, Schienenarbeiten“
Museum of Art, Arizona State University, Tucson, Arizona, USA, „Memory of a River“
Galerie Dorothea van der Koelen, Mainz, „Colorado Rivers

Yellowstone Art Museum, Billings, Montana, USA, „Nature Watercolors“

1998
Vancouver University of B C, Architecture Gallery, Kanada, „The North America Project“
Clara Hatton Gallery, Colorado State University, Fort Collins, Colorado, USA, „In Flux“
Bareiss Gallery, Taos, New Mexiko, USA, „Nature Watercolors and Blind Drawings“
Southern Alberta Art Gallery, Lethbridge, Kanada, „Memory of a River“

MacKenzie Art Gallery, Regina, Saskatchewan, Kanada, „The North America Project“
Trépanier Baer Gallery, Calgary, Kanada, „The North America Project“
Städtische Galerie Schwäbisch Hall, Schwäbisch Hall
„Naturaquarelle und Salzarbeiten“

1997
Städtische Galerie im Cordonhaus, Cham, „Naturaquarelle“
Aquarius Wasser Museum, Mülheim an der Ruhr, „Naturaquarelle“
Die Weisse Galerie, Köln, „Naturaquarelle, Zeichnungen, Objekte“
Schlossgalerie, Nordkirchen, „Naturaquarelle, Salzarbeiten,und Blindzeichnungen“

1996
Robischon Gallery, Denver, CO, USA
„Nature Watercolors - From the North American Continent“

Space 2324, Kuala Lumpur, Malaysia, „Organic Paintings“
Robischon Gallery, Denver, Colorado, USA (mit Christo und Jeanne-Claude)
Museo Ex-Converto del Carmen, Guadalajara, Mexiko, „Mario Reis Naturacareas“
Museum der Stadt Gelsenkirchen, „Naturaquarelle, Malerei und Zeichnungen“
Galerie Vayhinger, Radolfzell
Sparkasse Gelsenkirchen, „Mario Reis - Naturaquarelle“

1995
Trépanier Baer Gallery, Calgary, Kanada, „Nature Watercolours:
The North American Projekt 1991-1994, recent Paintings and Drawings“
Olga Korper Gallery, Toronto, Kanada, „Naturaquarelle“
Falke und Kuhn Galerie, Bleiburg, Österreich, „Naturaquarelle – Kärnten“
Galerie der Stadt Waiblingen Kameralamt,15. Landeskunstwochen BW
„Naturaquarelle Rems-Murr, Baden Württemberg“
Künstlerhaus Palais Thurn und Taxis, Bregenz, Österreich, „Mario Reis
TransArt Exhibitions, Köln, Naturaquarelle“
Kunstverein Bochum, Bochum, „“Kunst natürlich“

1994
Galerie Thomas von  Lintel, München
Robischon Gallery,Denver, Colorado, USA,
Blind Drawings and paintings from the Nature  Watercolors Projekt“
Museum Chemnitz, Chemnitz, „Naturaquarelle DDR“
Galerie Kremer, Gelsenkirchen, „Mario Reis
Die Weiße Galerie, Köln, „Naturaquarelle – Malerei“
Galerie Praz-Delavallade, Paris, Frankreich, „
Aquarelles Naturelles USA“

1993
Galerie Dorothea van der Koelen, Mainz, „Naturaquarelle DDR“

Adair Margo Gallery, El Paso, Texas, USA
Nature Watercolors and Blind Drawings“
Hafnarfjoerdur Art Center, Hafnarfjoerdur, Island, „Nature Watercolors“
Galerie Falke & Kuhn, Bleiburg, Österreich, „Salzarbeiten – Naturaquarelle“
Kunsthalle/Kunstverein Bremerhaven, Bremerhaven
Naturaquarellprojekt DDR 1990 Malerei / Innerer Landschaften“
Schloß Galerie, Nordkirchen
Museum Jena – Galerie Lobeda West, Jena, „Naturaquarelle DDR“

1992
Galerie Praz-Delavallade, Paris, Frankreich, „Salzarbeiten“
Gallery 66, Kyoto, Japan, „Nature Watercolors Japan

1991
Expositum Galeria, Mexiko City, Mexiko, „Naturacuaeles – Mexico
Galerie Praz-Delavallade, Paris, Frankreich

Kita Museum, Nara, Japan, „Nature Watercolors Japan
Galerie Praz-Delavallade, Paris, Art Cologne,Köln, „one artist“

1990
Vell Aoyama Takayama  Museum, Takayama, Japan, „Nature Watercolors Japan
Städtische Galerie,  Dreieich, Kunsttage Dreieich, „Mario Reis
Galleria Enrico Gariboldi, Mailand, „Italien, Ricerche“
Galerie Vayhinger, Radolfzell, „Naturaquarelle und Salzarbeiten“
Bodensee Museum, Friedrichshafen, „Arbeiten 1986 – 1989“
Galerie Praz-Delavallade, Paris, „Frankreich, „Aquarelle naturelles“
Galerie Falke, Bleiburg, Österreich, „Naturaquarelle und Zeichungen“
Galerie Carla Fuehr, München, „Naturaquarelle aus Afrika und neue Arbeiten“
Galerie Dorothea van der Koelen, Mainz,
Neue Arbeiten“
Galerie Lydie Rekow, Crest, Frankreich, „Aquarelles de nature und Salzarbeiten“

1989
Kunstverein Unna, Unna, „Landschaftsbilder“
Galerie Lydie Rekow, Lyon, Frankreich, „Aquarelles de nature“
Palais du Tau, Reims, Frankreich, (mit Lapie)
Galerie Monochrom, Aachen, (mit Lapie)

1988
Centre Pasqu’Art, Biel, Schweiz, „Naturaquarelle / Aquarelles de nature“
Olga Korper Gallery, Toronto, Kanada, „Nature Watercolors“
Salon Muzeja Savremene Umetnosti, Belgrad, YU, „Naturaquarelle“
Galerie Carla Fuehr, München, „Naturaquarelle“

1987
Galerie Monochrom, Aachen
„Subkutanbilder, Hommage a Champagner, Naturaquarelle“

1986
Galerie Dorothea van der Koelen, Mainz, „Arbeiten 1977-1986“
The Fenderesky Art Gallery, Belfast, Irland, „Nature Watercolours“
Galerie Vayhinger, Radolfzell
„Naturaquarelle Projekt Bodensee 1986 und eigendynamische Manifestationen“
Galerie Demmerer, Kirchheim unter Teck, „Objekte, Naturaquarelle“
UKS, Unge Kunstneres Samfund, Oslo, Norwegen
„Naturaquarelle Projekt Norwegen“
Galerie Monochrom, Aachen

1985
Galerie van der Koelen, Mainz, „Naturaquarelle aus der Umgebung von Mainz“

1984
Galerie Schröder, Möchengladbach
„Naturaquarelle, Blindzeichnungen, Schmauchspuren“
Galerie Monochrom, Aachen, „Naturaquarelle, Schienenarbeiten, Froschobjekte“
Südwest Galerie, Karlsruhe, „Naturaquarelle“
Hans Sachs Haus – Kommunale Galerie, Gelsenkirchen
Arbeiten 1976 bis 1983 Zeichnungen, Objekte, Naturaquarelle“
Galerie Monochrom, Aachen, „Aktion Froschkonzert auf 270 x 1000 cm“

1983
Neues Forum der Stadt Kaarst mit Gallery 44, Kaarst
„Naturaquarelle, Blindzeichnungen, Schienenarbeiten“
Galerie Wolf Klaus, Düsseldorf, „Naturaquarelle und Zeichnungen“
Galerie Cuenca, Ulm, „Naturaquarelle,Zeichnungen, Objekte“
Städtische Galerie Lüdenscheid, Lüdenscheid, „Mario Reis

1982
Henkel Werke, Düsseldorf, „Night-Train- Environment, Naturaquarelle“

1981
Gruppe Videre, Köln, „Night-Train-Environment“
Erwin-Piscator-Haus, Marburg, „Manifest der Impulse“
Zeche unser Fritz 2/3, Herne, „Mario Reis – Nachtzüge 78/81“

1980
Goethe Institut Paris, Frankreich, „Naturaquarelle“

1974
Atelier Glasmeier, Gelsenkirchen, „Raumzeichnungen“
J&A Galerie, Gelsenkirchen, „Fläche und Raum“


Gruppenausstellungen

2017
Neuer Kunstverein Giessen im KiZ, Giessen, „Natur(en)“
Plains Art Museum,
Starion Financial Gallery, General Exhibition,
Fargo, North Dakota, USA, „
Spring Gala Art Auction Preview“
Arts Brookfield, High Rise Buidling, Houston, Texas, USA, „Earth and Light“
In Kooperation mit Sonja Roesch Gallery, Houston, Texas, USA

Krohne Tech Days – Science meets Art“, im Museum Dordrecht, Niederlande
Museum Sinclair-Haus, Bad Homburg v.d.Höhe, „
Nach der Natur
Städtische Galerie Dreieich, International Nature Art Projects"
Novomatic Forum Wien, Österreich, Benefiz Kunstauktion"
Cubus Kunsthalle, Duisburg, EinBlick"
Eine Designausstellung über Heiko Bartels und Wegbegleiter
„St. Art", Straßburg, Frankreich mit Galerie Augarde, Daun
Galerie Augarde, Daun, 
„Vorschau zur Kunstmesse Straßburg, Frankreich"

2016
Galerie Dr. Dorothea van der Koelen, Mainz, „Freundeskreistage in der Cadoro“
La Galleria Venecia, Italien, „The Beauty of the Matter“
KunstForumEifel, Schleiden-Gemünd, „Alle Nacht den Sternen“
Schloss Corvey, Höxter, „Sammlung Hussong“

EX ADA, Karl-Antonstrasse, Düsseldorf
„Ausstellung ehemalige Studenten der Klasse Uecker“

Nora Eccles Harrison Museum of Art, Logan, USA
„Growing West: Exploring Art and Agriculture“

KunstForumEifel, Schleiden-Gemünd, „Bilder für übers Sofa“
DA-Halle, Darscheid, „Vom Urknall zum Knall-Frosch-Konzert“
Galerie Vayhinger, Radolfzell, „Mein Bild, mein Raum & ich.
Part II“
Vicky Myhren Gallery, University of Denver, Colorado, USA, „Learning to See Color“

Gallery Sonja Roesch, Houston, USA, „Earthworks“
Daun-Steinborn, „3Häuser Kunstpfad“

Brigham Young University Museum of Art, Provo, Utah, USA
„Capturing the Canyons: Artists in the National Parks“

2015
Spinnerei Archiv massiv, Leipzig, „Von ZERO AN“
Museen im Marstall,
Schloss Neuhaus, Paderborn, „Die Lippe“
PAN Kunstforum Niederrhein, Emmerich
„Kunst & Literatur auf Höfen und in Kunstvereinen am Niederrhein“
Gail Severn Gallery, Ketcheum; USA, „ State of Nature IV“
Auf AEG, Nürnberg, „VON ZERO AN“

Nora Eccles Harrison Museum of Art, Logan, USA
ARTsySTEM: The Changing Climates of the Arts and Sciences

2014
Konschthaus beim Engel, Luxemburg, „Der Blick Des Anderen / Regards Croisés“

CADORO - Zentrum für Kunst und Wissenschaft, Mainz, „Towards the Future“
Kunsthaus Zendscheid, Zendscheid, „
Bildsprachen-Sprachbilder“
EVBK, Prüm, „57. Ausstellung 2013“
Kunstkreis Gräfelfing e.V., „Gräfelfing, H2Oh! – Wasserkunst“
Conny Dietzschold Gallery, Sydney, Australien, „25 Years Conny Dietzschold Gallery“
Conny Dietzschold Gallery, Köln, „25 Years Conny Dietzschold Gallery“
Conny Dietzschold Gallery, Sydney, Australien
„The Unpredictable Creative Power of Nature“
Gail Severn Gallery, Ketchum, Idaho, USA, „
State Of Nature III“
Galerie Dogan, Schönecken, „Carpe Diem – Memento Mori – 1“

Gallery Sonja Roesch, Houston, USA, „Black and White“
Tianjin Meijiang International Art Gallery, Tianjin, China
Form does not differ from emptiness“
Kunstverein Herford, Herford, „Privatim“

Blaue Galerie, Schönecken, „Eifelblicke“
AC Galerie Tholen, Herford

2013
Shi Fang Fine Art, Düsseldorf, „Zeithammel, Reis, Guisande“
SWR Galerie, Trier, „
Zeit zum Sehen“
203 Art Space, Shanghai, China, „European Abstract“
AC Galerie Tholen, Herford, „Osten, Reis, Siber“
EVBK, Prüm, „56. Ausstellung 2013“

Gallery Sonja Roesch, Houston, USA, „No Paint“
Gesler, Houston, TX, USA, „Madeleine Dietz, Perla Krauze, Mario Reis

2012
Colorado Springs Fine Art Center, Colorado, USA, „Covolutions“
Kunstverein Bochum, Haus Kemnade
„Bin gleich zurück - Werke aus dem Besitz von Kunstvereinsmitgliedern“

Kunsthaus Centre PasquArt, Biel, Schweiz
„Review - Werke aus der Kunsthaus-Sammlung Centre PasquArt“
Museum Kunstpalast, Düsseldorf, „Die Große Düsseldorfer 2012“
Sonja Roesch Gallery, Houston, Texas, USA, „Accrochage“
Kunstmuseum Gelsenkirchen

2011
Galerie Kunst-Profil, Düsseldorf, „Kicke komme!“
BBK – Kunstforum Düsseldorf, „In Einhod hat es gebrannt“
Rheingoldhalle - Congress Centrum, Mainz, „Spektrale 2011“

2010
Galerie Dr. Dorothea van der Koelen, Mainz
„Masterpieces: Kleinformate: Editionen: Bücher“
Städtische Galerie Lüdenscheid, Lüdenscheid, „Privatim“
Gail Severn Gallery, Ketchum, ID, USA, „Sence of Places XV“
WGZ Düsseldorf, „Was uns antreibt“

2009
Gail Severn Gallery, Ketchum, ID, USA, „The Artist Eye“

Galerie Dorothea van den Koelen, Mainz
When ideas become form - 30 Jahre Galerie“
Künstlersiedlung Halfmannshof, Gelsenkirchen
Sammlung Rolf Glasmeier im Halfmannshof
Conny Dietzschold Gallery, Sydney, Australia, „
20 Years Conny Dietzschold Gallery“
Nevada Museum of Art NMA, Reno, NV, USA, „ Looking Forward, Looking Back“
Painted Bride Art Center, Philadelphia, USA, „Synesthesia“
Cubus Kunsthalle, Duisburg, „Ellert & Freunde“
M Gallery, Eindhoven, Netherlands
Sonja Roesch Gallery, Houston, Texas, USA, „Accrochage“

2008
Gail Severn Gallery, Ketchum, Idaho, USA, „Contemporary Group Show“
Meierhof Projekte, Düsseldorf, „Ab in den Süden...“
Nevada Museum, Reno, Nevada USA, „Elemental Nature“
Kostruktiv Tendens, Stockholm, Schweden, „
Geometrik Abstraktion XXVII“

2007
Kunstverein Gelsenkirchen, Gelsenkirchen
„Kunstpreisträger der Stadt Gelsenkirchen von 1964 bis 1984“
Galerie Conny Dietzschold, Köln, „Werner Mally, Mario Reis and Michael Kopietz“
Conny Dietzschold Gallery, Sydney, Australien
„Werner Mally, Mario Reis and Michael Kopietz“

Gallery Sonja Roesch, Houston, TX, USA, „Earthworks“
Galerie Christine Hölz, Düsseldorf, „Format 13 x18 – 60 x 45“
Kostruktiv Tendens, Stockholm, Schweden, „
Geometrisk Abstraktion XXVI“
Kunstverein Siegen, Germany
Trepanier Baer Gallery, Calgary, Alberta, Canada
Galerie Vayhinger, Radolfzell

2006
Boise Art Museum, Boise, Idaho, USA, „Remix“
Konstruktiv Tendens, Stockholm, Schweden, „
Geometrisk Abstraktion XXV“
Siegerlandmuseum - Museum für Gegenwartskunst Siegen, Siegen
„Still & Konsequent“
Kunstverein Walkmühle, Wiesbaden, „Wasser“

Tucson Museum of Art, Tucson, Arizona, USA
The Grand Canyon: From Dream to Icon“
Galerie Heinz Holtmann, Köln, „Am Strom Bilder vom Rhein“

Gallery Sonja Roesch, Houston, TX, USA, „Dialog“
Flanders Contemporary Art, Minneapolis, Minnesota, USA

2005
Blue Star Contemporary Art Center, San Antono, TX, USA, „Terra Firma“
Conny Dietzschold Gallery, Sydney, Australien
„15 Years of Conny Dietzschold Gallery - Anniversary Exhibition“
Museum der Sinne Fort Malakoff Park
, Mainz, „Farb-Töne“
Galerie Conny Dietzschold, Köln, „Lawrence Carroll and Mario Reis
Galerie Dorothea van der Koelen, Venedig, Italy, „Panta Rhei“
Kunstverein Villa Steccius Landau, Landau, Pfalz, „
Flora und Fauna“
Glenbow Museum, Calgary, Canada, „Bow River
Schlossgalerie, Nordkirchen, „5 Jahre Schlossgalerie“
Gail Severn Gallery, Ketchum, Idaho, USA, „
Contemporary Painting & Sculpture“
Johannes Gutenberg Universität, Mainz
Trépanier Baer, Calgary, AB, Kanada, „The River“

2004
Galerie Dorothea van der Koelen, Mainz, „A Priori“
Ludwig Forum für Internationale Kunst, Aachen
Wildnis im Kunstlabor - Kunst zum Thema Wissenschaft und Ökologie“
Seedamm Kulturzentrum, Pfaeffikon, SZ, Switzerland
„Aus der Natur“ - Giuseppe Penone, Richard Long, Mario Reis, Herman de Vries
Kunstverein Gelsenkirchen, Gelsenkirchen
„Anneliese Knorr – Wegbegleiter und Künstlerfreunde“

Museum für Konkrete Kunst, Ingolstadt, „Wasser - Sand – Weite“
Sonja Roesch Gallery, Houston, Texas, USA
Gail Severn Gallery, Ketchum, Idaho, USA

University Art Gallery, Las Cruces, NM, USA

2003
Städtische Galerie Schloss Wolfsburg, Wolfsburg, „Wasser - Sand – Weite“
Robischon Gallery, Denver, CO, USA, „Divining: Art and Water in the West“
Städtische Galerie Dreieich, Dreieich
Galerie Vayhinger, Radolfzell
Conny Dietzschold Gallery, Sydney, Australia

York University, Samuel J. Zacks Gallery, Toronto, Canada

2002
Atelier Glasmeier, Gelsenkirchen, „Naturbeobachtungen“
Städtische Galerie Lüdenscheid, „Kein Strich zuviel“

Conny Dietzschold Gallery, Sydney, Australien
„Thierry Alet - Mario Reis - Günther Uecker“
Düsseldorf Hafen, Düsseldorf „Wasser-Fälle an Rhein und Maas“

U.A.E.Sharjah Museum, Sharjah, United Arab Emirates, „Water - Sand – Space“
Arlene LewAllen Contemporary Art, Santa Fe, New Mexico, USA, „Grids“

Wriston Art Center, Appleton, Wisconsin, USA, „Landscape and the Natural Order“
Sonja Roesch Gallery, Houston, Texas, USA
Robischon Gallery, Denver, Colorado, USA
Gail Severn Gallery, Ketchum, Idaho, USA

2001
Mydome, Osaka, Japan, „Osaka Triennale“
IUN Gallery for Contemporary Art, Gary, Indiana, USA
„Departue; American Contemporary Landscape“
Gail Severn Gallery, Ketchum, Idaho, USA
„Bruce Beasley, Sheila Gardner, Kenna Moser, Mario Reis
Kunstverein Aschaffenburg, „Stadt-Land-Fluss“
Galerie im Ganserhaus, Wasserburg am Inn, „Begegnungen“
Queichtalmuseum, Offenbach an der Queich
Robischon Gallery, Denver, Colorado, USA
Cardinal Stritch University, Milwaukee, Wisconsin, USA
Galerie Dorothea van der Koelen, Venice, Italien
Provinciaal Centrum voor Kunst en Cultuur, Gent, Belgien

University of Wisconsin, Milwaukee, Wisconsin, USA, „Sublime Landscape“

2000
Yellowstone Art Museum, Billings, Montana, USA, „ARZ Natura“
Museum im Waldemarturm Dannenberg, „Kunst im Turm“
Centre PasquArt, Biel, Switzerland, „Im Bereich des Möglichen III“
Galerie Vayhinger, Radolfzell
Städtische Galerie am Markt, Schwäbisch Hall, „Natura“
Robischon Gallery, Denver, Colorado, USA
Trépanier Baer Gallery, Calgary, Kanada

Hetjens Museum, Düsseldorf
Gail Severn Gallery, Ketchum, Idaho, USA, „22nd Annual Holiday Show“
Galerie Gardy Wiechern, Hamburg
Kunsthaus Langenberg, Langenberg

University of New Mexico, Las Cruces, New Mexico, USA

1999
Kunsthaus Klagenfurt, Klagenfurt, Österreich
„Versuch über das Sehen – Peter Hanke und die bildende Kunst“

La Jolla, CA, USA - University Art Gallery, UCSD, „Nature/Process“
Galerie Dorothea van der Koelen, Mainz, „20 Jahre für die Kunst“
Fassbender Gallery, Chicago, USA, „After Image“
Galerie im Cranach Haus, Weimar, „Weimar aus dem Rahmen“

National Art Gallery, Kuala Lumpur, Malaysia, „German Art of the 90´s“
Boulder Museum of Art, Boulder, Colorado, USA
Robischon Gallery, Denver, Colorado, USA
Trépanier Baer Gallery, Calgary, Kanada
Gail Severn Gallery, Ketchum, Idaho, USA

Prichard Art Gallery, University of Idaho, Moscow, Idaho, USA
Arvada Art Center for the Arts, Arvada, Colorado, USA

1998
The Museum and Gallery, Universiti Sains Malaysia, Penang, Malaysia
„German Art of the 90’s“
Julie Rico Gallery, Santa Monica, USA, „Abstract Synergism“
Colorado Springs Fine Arts Center, Colorado Springs, CO, USA, „Land and Water“

San Jose Museum of Art, San Jose, CA, USA
In Over Our Heads: The Image of Water in Contemporary Art"
Galerie Garten, Darmstadt + Appel & Art, Darmstadt, Germany, „Grün-Zeit“
Haines Gallery, San Francisco, USA, „Landscape & Memory“
Städtische Galerie Karlsruhe, Karlsruhe, „Zurück zur Natur, aber wie?“
Transamerica Pyramid Lobby, San Francisco, USA, „Outside Inside“
Barbara Davis Gallery, Houston, Texas, USA
Works on Paper by Contemporary and Modern Masters“
Seafirst Gallery, Seattle, USA, „Spring Eternal – Artists Reflections“
Galerie Dorothea van der Koelen, Mainz

Robischon Gallery, Denver, Colorado, USA
Gail Severn Gallery, Ketchum, USA
Meteorit, Essen, „Tuchfühlung“
Hetjens Museum, Düsseldorf, „Lichtblick“

1997
Galerie Falke, Bleiburg, Österreich, „Bilder und Abbilder – Eingefangene Zeitlosigkeit“
Museum im Schloss, Bad Pyrmont, „Wasser-Zeichen“
Kunsthaus Langenberg, Velbert Langenberg „Tuchfühlung 1“
Galerie Thomas von Lintel, München, „Graphit auf Papier“
Binnenheide, Niederrhein, „Landart“
Mydome, Osaka, Japan, „Osaka Triennale – Zeichnungen“
Santa Fe Museum of Fine Arts, Santa Fe, New Mexico, USA, „State of the Question“
Hunsaker/Schlesinger Fine Art, Santa Monica, Kalifornien, USA
L.A. International Biennial Invitational“

Taos Art Museum - Van Vechten-Lineberry Museum, Taos, New Mexico, USA
Taos National Exhibition of American Watercolors III“
Robischon Gallery, Denver, Colorado, USA

1996
Lindinger & Schmid, Regensburg, „Ein Haus voller Häuser“
Mydome, Osaka, Japan, „Osaka Triennale“
Deichtorhalle, Hamburg, „Ich sehe was, was Du nicht siehst“
Flottmannhallen, Stadt Herne, „10 Jahre Flottmannhallen, Herne“
Lindentunnel, Berlin, „Wege durch die Wüste – Die Grundsteinkiste“
Die Weisse Galerie, Köln, „Was Weiß ist, ist auch Schwarz und deshalb ist es Weiß“
Goethe Institut, Rotterdam, Niederlande, „Die Grundsteinkiste“
Künstlerhaus, Galerie in der Künstlerhauspassage, Wien, Österreich, „Künstlerhouse“
Rheinisches Landesmuseum, Bonn, „Die Grundsteinkiste“
Lindenau - Museum, Altenburg, Sehnsucht nach Italien – heute
Flottmannhallen, Stadt Herne, „Mit fliegenden Fahnen ... durch die Zeit“
Hetjens Museum, Düsseldorf, „Liebesmalzeit“
Olga Korper Gallery, Toronto, Kanada
Robischon Gallery, Denver, Colorado, USA, „Current“
Die Weiße Galerie, Köln, „Schwarz“

1995
Die Weiße Galerie, Köln, „Paperworks“
Heidelberber Kunstverein, „Sehnsucht nach Italien – heute“
Yellowstone NP, USA, „Biotechnological Symposium“

Boulder, Museum of Contemporary Art, Boulder, Colorado, USA, „Pure Paintings“
Die Weiße Galerie, Köln, „Transparenz-Verdichtung“
Kunstverein Recklinghausen und des Vestischen Künstlerbund
im Kutscherhaus Recklinghausen, „Din A 4“
Galerie Edith Wahlandt, Stuttgart
„Gouachen - Malstücke - Monoprints - Objekte - Zeichnungen“
Bau Holding Kunstforum,
Klagenfurt, Österreich
Uwe Bressniks Kuckucksei und Malerei“
Stadtmuseum , Münster, „Bitte ..., zeichne mir ein Schaf“
OXY-Gallery, Osaka, Japan, „Art für Kobe“
Schloß Bodenburg, Kunstverein Bad Salzdefurth, „Salz“
Kunsthaus Langenberg, „Die Grundsteinkiste“
Art Multiple, Düsseldorf, „Die Grundsteinkiste“
Matsuzakaya Art Gallery, Osaka, Japan
Kokura, Japan, Tokuyama, Japan und Himeji, Japan
„Charity Art Exhibition-Auction für die Erdbeben Opfer von der Region Kobe“

 1994
Galerie Dorothea van der Koelen, Mainz, „Manche-Mehrere-Einige-Viele“
Städtische Galerie, Göppingen, „Züge - Züge“
Wirtschaftsministerium NRW, Düsseldorf, „Import-Export, Japan und Deutschland“
Gasometer Oberhausen, „Feuer & Flamme-200 Jahre Ruhrgebiet“
Avola Hallen, Langenberg, „Stein“
Art Cologne, Köln, „Stein“
Art Multiple, Düsseldorf, „Stein“
Art Gallery University of Lethbridge,, Calgary, Kanada
„Artsweek 1994 - Reflecting Paradise
Art Gallery of Alberta, Edmonton, Kanada
, „Reflecting Paradise
Uppsala Art Hall - Turist & Kongress, Uppsala, Schweden, „Mailed Art“

1993
Galerie Praz-Delavallade, Paris, Frankreich, „Carnet de Vayage“
Galerie Kremer, Gelsenkirchen
Kunstverein Gelsenkirchen, Gelsenkirchen
„Ereignisse – Begegnung mit Bildern und Menschen“
Galerie Vayhinger, Radolfzell, Magazin
Galerie Kremer, Gelsenkirchen, „Acchrochage“

1992
Wilhelm-Hack, Museum, Ludwigshafen, „Mythos Rhein“
Nassauischer Kunstverein, Wiesbaden, „Sammlung Junge Kunst der König Brauerei“
Galerie Kremer, Gelsenkirchen, „Accrochage“

1991
Kunsthalle Bremen, Bremen, „Sammlung Junge Kunst der Koenig-Brauerei“
Galerie Praz-Delavallade, Paris, Frankreich
Kunsthalle Weimar, Weimar
Galerie Kremer, Gelsenkirchen

1990
Mydome, Osaka, Japan, „Osaka Triennale“
Stadtgalerie Saarbrücken, Saarbrücken
„Vom anderen Deutschland – Eine Ausstellungscollage“
Kunsthalle, Düsseldorf
„Bilder vom neuen Deutschland – Eine deutsch-deutsche Ausstellungscollage“
Museum Valence Valence, Frankreich, „Terre“
Galerie Dorothea van der Koelen, Mainz, „Ausblicke – 10 Jahre Galerie“
Galerie Kremer, Gelsenkirchen

1989
Galerie Dr. Dorothea van der Koelen, Mainz, „Ausblicke – 10 Jahre Galerie“
Galerie Praz-Delavallade, Paris, Frankreich, „Terre“
Kommunale Galerie Gelsenkirchen, Gelsenkirchen, „Quintessenz“
Galerie Vayhinger, Radolfzell, „Conzept Art“
Galerie Kremer, Gelsenkirchen

1988
Kunstmuseum, Düsseldorf, „Der Rhein von unten“
Prinz-Max-Palais, Karlsruhe, „Zurück zur Natur aber wie?“
Galerie Dr. Dorothea van der Koelen, Mainz, „Zwischentöne“
Galerie Carla Fuehr, München
Atelier-Galerie, Augsburg, „4. Nationale der Zeichnung Augsburg’’
Städtische Museen Lüdenscheid, „Ein Knopf für Lüdenscheid“

Galerie LA, Liège, Belgien
Museum Velbert, Velbert Langenberg

1987
Schloß Buchberg am Kamp, Gars am Kamp, Österreich, „Kunst und Ökologie“
Bankhaus Trinkaus & Burkhart, Düsseldorf, „Vier Düsseldorfer Galerien“

1986
Kunstverein Jülich, Jülich, „Wasser – Kunstaktionen in Jülich“
Museum und Kunstverein der Stadt Gelsenkirchen, „Kehraus“
Bodensee Museum, Friedrichshafen, „Treffpunkt Bodensee, 3 Länder – 3 Künstler“
Skulpturenmuseum Glaskastren, Marl, „Nur Rost...“

Kunstverein Gelsenkirchen, Gelsenkirchen
„Junge Künstler sehen romanische Kirchen in Köln“
Museum Ulm, Ulm
Kunstförderung des Landes Baden-
Württemberg, Erwerbungen 1983 bis 1985“
Kunstverein Raststatt, Rastatt
Kunstförderung des Landes Baden-
Württemberg, Erwerbungen 1983 bis 1985“
Museum Schloß Bonndorf, Bonndorf
Kunstförderung des Landes Baden-
Württemberg, Erwerbungen 1983 bis 1985“
Stadthalle Ellwangen, Ellwangen
Kunstförderung des Landes Baden-
Württemberg, Erwerbungen 1983 bis 1985“
Städtische Galerie Schwarzes Kloster, Freiburg
Kunstförderung des Landes Baden-
Württemberg, Erwerbungen 1983 bis 1985“

1985
Galerie 19, Kirchheim unter Teck, „Arivierte Moderne“
München,
Kaufhaus Kunst“
Symbol Verlag, Köln, „Junge Künstler sehen romanische Kirchen in Köln“

1984
Kaistrasse, Düsseldorf, „Kumma wat dat da dampft“
Kunstverein Düsseldorf, „Es ist wie es ist“
Kunstverein Gelsenkirchen, „JMBH“
Ludolf Backhuysen Gesellschaft, Emden, „Deutsche Landschaft Heute“
Kunstverein Mannheim, „Kunstlandschaft Bundesrepublik“
Schloß Herrenhaus Orangerie, Hannover, „Deutsche Landschaft heute“
Galerie Schröder, Mönchengladbach, „Fünf Künstler –fünf Ansichten“
Neuer Berliner Kunstverein, „Deutsche Landschaft Heute“
Weserburg, Bremen, „Barkenhoff-Stipendiaten“
Kunstverein Freiburg, Freiburg im Breisgau
Winnekendonk, Niederrhein Aktionstage – „Vollmond“
Gallery 44, Kaarst
Kunstmuseum Düsseldorf, Düsseldorf

1983
Martin Gropius Bau, Berlin, „80 Jahre Deutscher Künstlerbund 1093 - 1983“
Städtische Galerie Lüdenscheid
„Märkisches Stipendium - Zeichnungen und Druckgrafik“
Kunstmuseum Gelsenkirchen, Barkenhoff - Stipendiaten
Kunstmuseum Hannover mit Sammlung Sprengel, Hannover, „Barkenhoff Stipendiaten“
Galerie Edith Wahlandt, Schwäbisch Gmünd, „Arbeiten von Marjanov, Reger und Reis“
Karl-Ernst-Osthaus Museum, Hagen, „20. Ausstellung, Westdeutscher Künstlerbund“
Stadtmuseum, München, „Die Isar – Ein Lebenslauf“,
Ehemalige Tuchfabrik, Mönchengladbach, „Kraftfelder“
Galerie Edith Wahlandt, Schwäbisch Gmünd, „Littenheid eine Studie“
Frauenmuseum Bonn, Bonn, „Dokumente“
Winnekendonk, 
Kulturbeutel’’
Städtische Galerie, Lüdenscheid, „Licht und Bewegung“
Bilker Bahnhof, Düsseldorf, „Dokobilka“

1982
Kunstmuseum Düsseldorf, „30. Jahresausstellung - Deutscher Künstler Bund“
Lothringer Strasse, München, „Fön“
Städtische Galerie Delmenhorst, Delmenhorst
Vestischer Künstlerbund Recklinghausen“
Westfälisches Landesmuseum Münster, „96 Künstler aus Westfalen“
Bilbao, Spanien, „Arteder 82“
Winnekendonk, „Niederrhein Aktionstage – Kunst in der Landschaft“
Olbricht, Kunoldstr. 32, Kassel, „Dokumente’’
Ruimte Z Aksent, Antwerpen, Belgien, „Dokumente“

Salzburg, Österreich, „Psychotherapeutisches Forum“

1981
Galerie Löhrl, Mönchengladbach, „Littenheid - eine Studie“
Kunsthalle Recklinghausen, „Kunstpreis Junger Westen“
Museum Gelsenkirchen, „Kunstpreis der Stadt Gelsenkirchen“
Psychiatrische Klinik Littenheid, Littenheid, Schweiz, „Littenheid - eine Studie“
Hans Sachs Haus – Kommunale Galerie, Gelsenkirchen
„Merkmale einer Landschaft“
Rather Strasse, Düsseldorf, „Reine Weste - Tote Hose“
Hans Sachs Haus – Kommunale Galerie, Gelsenkirchen, „Veränderungen“
Kunstverein Gelsenirchen, Gelsenkirchen
„Studenten der Klasse Prof. Günther Uecker“
Städtische Kunsthalle Recklinghausen
„Vestischen Künstlerbund Recklinghausen und befreundetet Künstlern als Gäste“
Haus Nordrhein-Westfalen, Bonn, „Merkmale einer Landschaft“
Barkenhoff, Worpswede, „Kunst Landschaft“

1980
Goethe Institut Paris, Paris, Frankreich
Barkenhoff, Worpswede, „Aktionstage“

1979
Galerie KIS, Düsseldorf, “Kunstpomade Haarscharf“,
Van der Heydt Museum - Museumsverein Wuppertal, „Die Wupper“
Böttcher, Essen, Baustelle
Paulsörter 20, Recklinghausen, „Menschenbilder“
Waldkrankenhaus, Bonn, „Kunst im Krankenhaus - Humanität im Krankenhaus“

1978
Stadthalle Bochold, Bochold, „Begegnung auf der Schwelle“

1977
Cité Internationale Des Arts, Paris, Frankreich
„Konzept: Die Seine in Paris und Naturaquarell Pont Marie - Pont Louis Phillipe“

1976
Galerie St. Johann, Saarbrücken
„Ausstellungsreihe 1969 – 1975, Atelier Rolf Glasmeier“

1975
Karl Anton Strasse, Düsseldorf, „Klasse Uecker 1“

1974
Galerie Pa Szepan, Gelsenkirchen, „Ratiomale Konzepte“

1972
Westerholt, Ein Hauch von Verbundenheit“
Herten, „Ein Hauch von Verbundenheit“


Arbeiten in Museen und öffentlichen Sammlungen

Albuquerque / New Mexico, USA - Albuquerque Museum
Bakersfield / California, USA - Bakersfiels Museum of Art
Berlin - Staatliches Museum Preußischer Kulturbesitz, Kupferstich-Kabinett
Bergisch Gladbach - Rowa-Wagner GmbH & Co KG
Biel / Schweiz - Kunstverein Biel
Biel / Schweiz - Centre Pasqu’Art
Billings / Montana, USA - Yellowstone Art Museum

Bitburg – KSK Bitburg - Prüm
Boise / Idaho, USA – Boise Art Museum
Bremen - Graphothek Bremen
Bremen - Kunsthalle Bremen
Bremerhaven - Kunsthalle / Kunstverein Bremerhaven
Calgary / Alberta, Canada - Glenbow Museum

Chicago / Illinois , USA - Gerling Credit Insurance Agency
Colorado Springs / Colorado, USA - Colorado Springs Fine Arts Center
Dreieich - Stadt Dreieich
Dresden - Staatliche Kunstsammlungen Desden, Kupferstich-Kabinett

Duisburg - Anna Krohne Familienstiftung
Erkrath – Kunstverein Erkrath

Essen - Raab-Karcher
Essen - RWE AG

Essen - RWE Energie AG
Fargo / North Dakota, USA - Plains Art Museum
Fort Collins / Colorado, USA - Colorado State University, Hatton Art Gallery
Frankfurt - Deutsche Bank, Graphische Sammlung
Frankfurt - Deutsche Bundesbank
Frankfurt - Deutsche Lufthansa AG
Friedrichshafen - Städtisches Bodensee Museum
Frimmersdorf - RWE Energie AG, Kraftwerk Frimmersdorf
Gelsenkirchen - Sparkasse Gelsenkirchen
Gelsenkirchen - Museum der Stadt Gelsenkirchen
Gelsenkirchen - Dahlbusch AG
Gelsenkirchen - Gelsenwasser AG

Great Basin National Park / Nevada, USA - Natural History Association
Hamburg - Hamburger Wasserwerke GmbH
Jena - Städtisches Museum Jena

Jersey City / New Jersey, USA - Prudential Insurance
Kaarst - Abwasserzweckverband „ Nordkanal“
Kaarst - Kulturamt der Stadt Kaarst
Karlsruhe - Städtische Galerie Karlsruhe
Kiel - Kunsthalle Kiel, Graphische Sammlung

Kingston / Ontario, Canada - Agnes Emering Art Center, Queens University
Köln - Gerling Konzern
Kruishoutem / Belgien - Swenters und Bogaerts
Kyoto / Japan - Modern Art Museum Kyoto
Langenberg - Kunsthaus Langenberg e.V.

Las Cruces / NM, USA - University Art Gallery, New Mexico State University
Lassen Volcanic National Park, Headquarter / California, USA,
Lethbridge / Alberta, Kanada - University Art Gallery
Lethbridge / Alberta, Kanada - City of Lethbridge
Little Rock / Arkansas, USA - Arkansas Arts Center
Logan / Utah, USA - Nora Eccles Museum of Art, Utah State Universtiy
Lüdenscheid - Städtische Galerie Lüdenscheid

Mainz, Cadoro - Van der Koelen Stiftung für Kunst und Wissenschaft
Miles City / Montana, USA - Custer County Art Center
Mülheim an der Ruhr - Aquarius Museum
Mülheim an der Ruhr - Stinnes AG

Moscow / Idaho,USA - University of Idaho, Prichard Art Gallery
North Dakota, USA - Plains Art Museum
Nürnberg – DB Museum

Oberhausen - Rheinisches Industriemuseum, Landschaftsverband Rheinland
Osaka / Japan - Contemporary Art and Culture Center
Osaka - Suntory Museum
Paderborn / Germany - Staedtische Galerie Paderborn
Paderborn / Germany - Theologische Fakultaet Paderborn
Paris / Frankreich - Ville de Paris, Direction des Affaires Culturelles

Provo / Utah , USA - Brigham Young University, Museum of Art
Ratingen - Thyssen-Hünnebeck
Regina / Saskatchewan, Canada - MacKenzie Art Gallery
Rom / Italien - Villa Massimo

Santa Fe / New Mexico, USA - Museum of Fine Arts
Schwäbisch Gmünd - Städtische Museum
Schwäbisch Hall - Städtische Galerie Schwäbisch Hall
Sindelfingen- Galerie der Stadt Sindelfingen, Lütze Museum
Stuttgart - IBM
Stuttgart - Ministerium für Wissenschaft und Kunst des Landes Baden-Württemberg
Takayama / Japan - Vell Aoyama Takayama Museum

Taos / New Mexico, USA - Harwood Museum
Toronto / Ontario, Kanada - Prudential Insurance
Tucson / Arizona, USA - Museum of Art, University of Arizona
Ulm - Ulmer Museum
Vancouver / British Columbia, Kanada - University of B.C., Architecture Gallery
Waiblingen - Museum der Stadt Waiblingen

Woodlands / Texas, USA – Anadarko Petroleum
Wuppertal - Barmenia Versicherungen
Wuppertal - Kunst- und Museumsverein Wuppertal im von der Heydt Museum

Yellowstone National Park / Wyoming, USA, Headquarter


Naturaquarelle Projekte

2017
Naturaquarelle Eifel Projekt
Naturaquarelle Düren
Naturaquarelle Aachen

2016
Naturaquarelle Eifel Projekt
Naturaquarelle
Düren
2015
Naturaquarelle Eifel Projekt
Naturaquarelle
Luxemburg
2014
Naturaquarelle Eifel Projekt
Naturaquarelle
Luxemburg
2013
Naturaquarelle Eifel Projekt
Naturaquarelle
Belgien, Luxemburg
2009  
Naturaquarelle Niederlande

2006
Gewässer im Neandertal
Mollbecke, Recklinghausen, Wieseck - Gießen, Michelbach - Michelbach
Nature Watercolors North America: Alberta, (Bow River), Colorado
Schweiz, Kanton Schwyz
2003
Nature Watercolors North America: Arizona, British Columbia , California,
Colorado,  Idaho, Nevada, New Mexico
2002
Nature Watercolors North America: California, Colorado, Montana, Nevada, New Mexico
2001
Nature Watercolors North America: California, Colorado, Montana, Nevada, New Mexico
2000
Nature Watercolors North America: Colorado, Montana, Nevada, New Mexico, Utah
1999
Naturaquarelle Nordamerika: Texas, New Mexico, Colorado, Montana,

Idaho, Nevada, North Dakota
1998
Naturaquarelle Nordamerika:, British Columbia, Saskatchewan

Arizona, Colorado, Idaho, Manitoba, Montana, Texas, Utah, Wyoming
1997
Haller Ebene, Baden - Württemberg
Naturaquarelle Nordamerika: Alberta, Colorado, California, Montana, Nevada
1996
Naturaquarelle Nordamerika: Arizona, California, Colorado, Montana,

New Mexico, Nevada, Wyoming
1995
Kärnten, Österreich
La Fonte di Villa Lucci, Lazio, Italien
Mezica, Poljana, Slowenien
Baden-Württemberg: Rems, Murr
Naturaquarelle Nordamerika: Alberta, Colorado, Montana, New Mexico, Wyoming
1994
Nordamerika Naturaquarelle Projekt: Alaska, USA und Kanada
1993
Nordamerika Naturaquarelle Projekt:
30 Staaten östl. von Kansas City, Kansas und Hawai’i, USA
Naturaquarelle, Mud Pot Paintings, Island
1992
Nordamerika Naturaquarelle Projekt:
18 Staaten westl. von Kansas City, Kansas, USA
Mud Pot Paintings, USA
Der Rhein von Ludwigshafen bis Düsseldorf
1991
Nordamerika Naturaquarelle Projekt: Mexiko
1990
Region Rhône-Alpen, Frankreich
DDR-Projekt, ehem. Ostdeutschland
Japan Naturaquarelle Projekt
1989
Rhymney River, Trethomas,Wales, UK
Die Wurm von Aachen nach Kempen
1989
Afrika Naturaquarelle Projekt:
Kamerun, Kenia, Ruanda, Uganda, Zaire
1988
Afrika Naturaquarelle Projekt:
Algerien, Kamerun, Kenia, Niger, Ruanda, Tansania, Uganda, Zaire, Zentralafrika
Rio Guadalquivir, Córdoba, Spanien

Nottawasaga River, Camilla, Kanada
Canton Bern, Schweiz
Region Champagne, Frankreich
1987
Island Naturaquarelle Projekt
Mud Pot Paintings, Island
1986
Bodenseezuflüsse: Deutschland, Österreich, Schweiz
1985
Groß Britannien Naturaquarelle Projekt: England, Irland, Schottland  und Wales
1984
Nordeuropa Naturaquarelle Projekt:
Dänemark, Finnland, Norwegen/Nordkap und Schweden
Naturaquarelle Aachen
Naturaquarelle Karlsruhe
1983
Trietbach, Korschenbroich
1982
Worpswede/Teufelsmoor
Fleuth, Winnekendonk
1981
Spree, Berlin
1980
Emscher, Gelsenkirchen
1978
Tiber in Rom, Italien
Sacco in Olevano Romano, Italien
Rhein, Bahnhof Rolandseck
24 Stunden Projekt: Die Wupper in Wuppertal
1977
24 Stunden Projekt: Pont Marie-Pont Louis Philippe, Paris, Frankreich
Erstes Naturaquarell: die Seine in Paris, Frankreich


Bücher

La Seine à Paris"
Mario Reis
Naturaquarelle von der Seine und Briefe an die Seine
Blurb 2017

„Schattenlose Gedanken"
Philosophische Prosa und Dichtung
Sander Wilkens
Kunsthaus Zendscheid 2017

Kunstwelten 4“
100 Kuenstler - 100 Perspektiven / 100 artists - 100 perspectives
Boesner 2016
Nr. 9783928003247

„Von Zero an – Die Sammlung der DB Stiftung“
Dr. Karen Michels
Verlag fuer moderne Kunst, Russalka Nikolowv 2015
ISBN: 978-3-86984-531-9

Mario Reis
„Nature Watercolors Eifel Project“
Blurb 2015

Mario Reis
„Naturaquarelle Kreis Euskirchen“
Blurb 2015

Mario Reis
„Phasen“
Galerie Augarde, Daun
Blurb 2015

Mario Reis
„Naturaquarelle Eifelkreis Bitburg Pruem“
Kunsthaus Zendscheid, Zendscheid 2014

Mario Reis
„Naturaquarelle Nims Eifelkreis Bitburg Pruem“
Galerie Dogan, Schoenecken 2014

Mario Reis
„Naturaquarelle Nims, Eifelkreis Bitburg Pruem“ 2014

Mario  Reis
Naturaquarelle Vulkaneifel und USA“
Shi Fang Fine Art, Düsseldorf 2013

Mario Reis
Saltufler Brocken“
Art-Consulting Claus-Dieter Tholen, Bad Salzuflen 2012

„Water / Wasser“
Unity of Art and Science
Einheit von Kunst und Wissenschaft

Oliver Herwig
, Axel Thallemer
ARNOLDSCHE

Made in Germany 2008

ISBN 978-3-89790-266-4

„Panta Rhei“
La Galleria Venezia, Valle Calegheri, Venezia, San Marco, Italien 2005
ISBN: 3-926663-33-2

„Bild und Erkenntnis“
Hersg. Andreas Bayer, Markus Lohoff
Deutscher  Kunstverlag, München, Berlin, Germany 2005
ISBN 3-422-06463-X

John K. Grande
„Diálogos Arte Naturaleza“
Fundación César Manrique, Madrid, Spanien, 2005

 „The Bow - Living with a River“
Glenbow Museum, Calgary, Kanada
Key Porter Books Limited, Toronto, Kanada 2005

John K. Grande
„Art Nature  Dialogues“
Interviews with Environmental Artists
Foreword by Edward Lucie-Smith

State University of New York Press, NY, USA 2004

Ulrich Borsdorf und Jürg Steiner
„Wasser-Fälle“
Feuer und Flamme Ausstellungsgesellschaft 2002

„Wasser-Sand-Weite“
Chorus Verlag, München 2002

Sigrid Wollmeiner
„Natur-Kunst – Künstlersymposien in Deutschland“
Verlag Michael Imhof, Petersberg bei Fulda 2002

„Mensch und Natur“  Schulbuch
Ernst Klett Verlag, Stuttgart 2002

Heinz Althöfer
Kunst und Umwelt - Umwelt und Kunst’’
Peter Lang GmbH, Europäischer Verlag der Wissenschaften, Frankfurt a.M. 2000

„Avangarde und Gegenwart“
Sammlung Raab Karcher, Hrsg. Raab Karcher AG, Essen 1998

Gerhard van der Grinten in:
Mario Reis, Naturaquarelle Baden - Württemberg“
Museum der Stadt Waiblingen,
Cantz Verlag, Stuttgart 1997

David Turner in:
„Voices in New Mexico Art“
Museum of Fine Arts, Museum of New Mexico, USA 1996

Victoria Baster, Dr. Hiltrud Schinzel in:
Mario Reis, Naturaquarelle, Nordamerika Projekt, 1991-1994“
Gelsenkirchen-Stiftung, Weidle Verlag, Bonn 1995

Dr. Helmut Herbst, Gerhard van der Grinten in:
Mario Reis, Naturaquarelle Baden-Württemberg“
Museum der Stadt Waiblingen, Hugo Matthaes Verlag, Stuttgart 1995

Karlheinz Schmid
„Größenwahn - Kunstprojekte für Europa“
Lindinger/Schmid Verlag 1993

„Spiegelungen“
Bildende Kunst in und aus Gelsenkirchen
Pro City Medien GmbH, Gelsenkirchen 1993

„Mythos Rhein“
Wilhelm-Hack-Museum, Ludwigshafen 1992

Karlheinz Schmid

„Kunstgeschichten“
Prestel Verlag 1992

Dorothea van der Koelen in:
„Ausblicke, Dokumente unserer Zeit“
Band 12, van der Koelen Verlag, Mainz 1989

Gabriele Lohberg in:
„Der Rhein“
Rheinland Verlag, Köln 1988

Rochus Kowallek in:
„Zwischentöne, Dokumente unserer Zeit“
Band 5, van der Koelen Verlag, Mainz 1988

Dr. Lutz Tittel, Bragi Asgeirsson in:
Mario Reis,  Naturaquarelle Island 1987“
Reykjavik, Island und Düsseldorf 1987

Dr. Gisela Fiedler-Bender in:
Mario Reis, Dokumente unserer Zeit“
Band 2, van der Koelen Verlag, Mainz 1986

„Restaurierung moderner Malerei“
Callwey Verlag, München 1985

Dr. Uwe Rüth in:
„Die Isar, ein Lebenslauf“
Hugendubel Verlag, München 1983

„Littenheid, eine Studie“
Erker Verlag, St.Gallen, Schweiz 1981

„Moderne Kunst, Handbuch der Konservierung“
Schwann Verlag 1980


Kataloge

„Natur(en)"
Neuer Kunstverein Gießen  2017

„best of ruhrgebiet  top twenty part three"
Galerie Frank Schlag& Cie. GmbH, Essen 2017

Neue Texte aus Flandern und den Niederlanden“
Die Horen, Band 263;
Bojen & Leuchtfeuer, Germany 2016
ISBN 978-3-8353-1942-4

was uns antreibt“
WGZ Duesseldorf
Damm und Lindlar Verlag, Berlin, Germany
Made in Germany 2011
ISBN 978-3-9812268-6-8

„Dokumente  unserer Zeit, XXXIII“
Galerie van der Koelen, Mainz
Corus Verlag; Mainz 2005

Mario Reis - 50-20-25“
Galerie van der Koelen, Mainz
Corus Verlag; München 2004

„Wildnis im Kunstlabor“
Ludwig Forum für Internationale Kunst, Aachen 2004

„Aus der Natur“
Seedamm Kulturzentrum,Pfäffikon, SZ, Schweiz 2004

„Wegbegleiter und Künstlerfreunde“
Anneliese Knorr
Museum Gelsenkirchen 2004

„Wasser Sand Weite“
Museum für Konkrete Kunst, Ingolstadt 2004

„Wasser Sand Weite“
Städtische Galerie Wolfsburg 2003

„Water-Sand-Space“
Sharjah Art Museum,UAE 2002

„Naturbeobachtung“
Atelier Rolf Glasmeier, Gelesenkirchen 2002

„Kein Strich zuviel“
Städtische Galerie Luedenscheid, Museum der Stadt Lüdenscheid

Mario Reis
Kunstverein Muensterland, Coesfeld, 2000

Osaka Triennale, Document 1990-2000“
Osaka Prefectural Government, Osaka Foundation of Culture, Osaka,  Japan 2000

„20 Jahre für die Kunst...&->‘’
Galerie Dorothea van der Koelen, Mainz 1999

„Versuch über das Sehen - Peter Handke und die bildende Kunst“
Kunstverein für Kärnten - Künstlerhaus Klagenfurt, Klagenfurt, Österreich 1999

„ARZ Natura“
Yellowstone Art Museum, Billings, Montana, USA 1999

Mario Reis - Colorado Rivers“
Galerie Dorothea van der Koelen, Mainz 1999

Dr. Elisabeth Trux in:
Mario Reis, Naturaquarelle/Oxydationsarbeiten“
Städtische Galerie Schwäbisch Hall, Schwäbisch Hall 1998

„Land and Water“
Colorado Sprigs Fine Art Center, Colorado Springs, Colorado, USA 1998

„GrünZeit“
Appel&Art, Darmstadt 1998

„Wasser-Zeichen“
Museum im Schloss, Bad Pyrmont 1997

„Osaka Triennale 1996“
Osaka, Japan 1996

Dr. Alexander von Knorre, Anja Kaiser in:
„Mit fliegenden Fahnen... durch die Zeit“
Flottmann-Hallen,  Herne 1996

Richard Hoppe-Sailer in:
„Kunst, natürlich“
Kunstverein Bochum, Bochum 1995

Prof. Dr. Matthias Bleyl
„Sehnsucht nach Italien - heute“
Heidelberger Kunstverein, Heidelberg 1995

Ferdinand Ullrich
„Din A 4“
Kunstverein Recklinghausen und Vestischer Künstlerbund Recklinghausen 1995

Mario Reis
Galerie Kremer, Gelsenkirchen 1994

Dr. Susanne Anna
„Projekt Wasserwerk“
Museum Chemnitz, Chemnitz 1994

Werner Meyer
„Züge - Züge“
Städtische Galerie Göppingen, Göppingen 1994

Siegfried und Dorothea Salzmann
„Sammlung Junge Kunst der König-Brauerei“
Kunsthalle Bremen, Bremen 1992

Ichiru Hariu, Reiko Yukawa, Dr. Lutz Tittel in:
Mario Reis
Vell Aoyama Takayama Museum, Takayama, Japan 1990

Osaka Triennale’90“
The International Triennal Competition of Painting, Osaka, Japan 1990

Karlheinz Schmid in:
Mario Reis
Städtische Galerie Dreieich, Dreieich 1990

Enrico Gariboldi, Dr. Lutz Tittel in:
Mario Reis , Ricerche“
Galleria Enrico Gariboldi, Mailand, Italien 1990

Dr. Hiltrud Schinzel, Dr. Lutz Tittel in:
Mario Reis, Arbeiten 1986-1989“
Städtisches Bodensee Museum, Friedrichshafen 1990

Dr. Lutz Tittel in:
„Terre“
Le Musee de Valence, Valence, Frankreich 1990

Dr. Gabriel Uelsberg in:
Lapie / Reis“
Museum Reims und Galerie Monochrom, Aachen 1990

Dr. Lutz Tittel in:
Mario Reis
Salon Muzeja Savremente Umetnosti, Belgrad, Jugoslawien 1988

Sylvia Bieber in:
„Zurück zur Natur - aber wie?“
Städtische Galerie Karlsruhe, Karlsruhe 1988

„4. Nationale der Zeichnung Augsburg“
Atelier-Galerie, Augsburg 1988

Dr. Lutz Tittel
„Treffpunkt Bodensee“
Städtisches Bodensee Museum, Friedrichshafen 1986

Dr. Uwe Rüth
„Nur Rost...?“
Skulpturenmuseum Marl, Marl 1986

„Kunstaktion in Jülich“
Kunstverein Jülich, 1986

„Wasser“
Dokumentation einer Ausschreibung der Internationalen Gesellschaft
der Bildenden Künste, Sektion Bundesrepublik, Bonn 1986

Wolfgang Wangler
„Junge Künstler sehen romanische Kirchen in Köln“
Symbol Verlag, Köln 1985

„Kunstförderung des Landes Baden-Württemberg, Erwerbungen 1983 bis1985“
Ulmer Museum, Ulm 1985

Lothar Romain in:
„JMBH“
Kunstverein Gelsenkirchen, Gelsenkirchen 1984

Mario Reis
Hans-Sachs-Haus, Gelsenkirchen 1984

„Im Mittelpunkt Kunst“
Münster 1984

„Märkisches Stipendium“
Städtische Galerie Lüdenscheid, Lüdenscheid 1984

„Westdeutscher Künstlerbund“
Hagen 1984

Bernd Ernsting in:
„Es ist, wie es ist“
Kunstverein Düsseldorf, Düsseldorf 1984

„Deutsche Landschaft Heute“
ART das Kunstmagazin  Berlin 1984

„Kunstlandschaft Bundesrepublik“
Klett Verlag, Stuttgart 1984

Dr. Uwe Rüth in:
„Barkenhoff Stipendiaten“
Kunstmuseum Hannover, Hannover 1983

„Dokobilka“
Kunst am Bilker Bahnhof, Düsseldorf 1983

Dr. Uwe Rüth in:
Mario Reis
Städtische Galerie Lüdenscheid, Lüdenscheid 1983

„20. Ausstellung des Westdeutschen Künstlerbundes“
Karl Ernst Osthaus Museum der Stadt Hagen, Hagen 1983

„Kulturbeutel“
Winnekendonk 1983

Heinz Thiel in:
„Kunst - Landschaft“
Worpswede 1982

Anneliese Knorr, Uwe Obier in:
„Dokumentation 2, Kunstfeste 1975-1982“
Atelier Rolf Glasmeier, Gelsenkirchen 1982

„1982 - Dokumente“
Olbricht, Kunoldstr. 32, Kassel, 1982

„Kunstpreis Junger Westen“
Kunsthalle Recklinghausen, Recklinghausen 1981

„Veränderungen“
Vestischer Künstlerbund, Städt. Kunsthalle Recklinghausen 1981

„Merkmale einer Landschaft“
Haus NRW, Bonn 1981

„Kunstpreis der Stadt Gelsenkirchen“
Museum Gelsenkirchen 1981

„Vestischer Künstlerbund“
Recklinghausen 1981

„Artistes Allemandes à Paris“
Goethe Institut, Paris, Frankreich 1980

„Reine Weste - Tote Hose“
Rather Strasse, Düsseldorf 1980

„Profil 4“
Düsseldorf 1980

Dr. Evelyn Weiss in:
„Kunst im Krankenhaus - Humanität im Krankenhaus“, Bonn 1979

„Projekt Wupper“
Kunst- und Museumsverein Wuppertal, Wuppertal 1979

„Dokumentation einer Ausstellungsreihe, 1969-75“
Atelier Rolf Glasmeier, Gelsenkirchen-Buer 1975

Prof. Günther Uecker in:
„Klasse Uecker 1“
Düsseldorf 1975

„Rationale Konzepte 74“
Galerie Pa Szepan, Gelsenkirchen-Buer 1974

 
Zeitschriften

„Sun Valley Art”, Ketchum Idaho, 2009
„Sun Valley Art”, Ketchum Idaho, 2001
„Public Art Review, USA“, 2000, Volume 12, Number 1, Issue 23

„Artichoke“ Spring 1999, Volume 11, Number 1
„The Georgia Straight“, Vancouver, Oktober 1998
„Kunstforum International“ Nr. 137 / 1997
„Canadian Art“ Oktober 1995
„art“ Nr. 2 / 1995
„art“ Nr. 8 / 1995
„Kunstforum Kärnten“ Juni 1995/30
„coolibri“ Februar 1995
„KölnKunst“ Nr. 1 / 1994
„Circa“ Nr. 1 / 1994
„NIKE“ Nr. 49 / 1993
„Duo’s Chord“ Vol. 3 / 1993
„Punkt, Kunst im Nordwesten“ Nr.22/ 1993
„Seestadt Bremerhaven Umschau“ März/April 1993
„Prinz“ April 1993
„Galerie Magazine, Paris“ Eté 1993
„Kunstforum Kärnten“ Mai 1993/7
„Kunstforum International“ Nr. 114 / 1991
„VDI Magazin“ Januar 1991
„Le Quotidien de Paris“ Nr. 3510 / 1991
„Beaux Arts“ Nr. 77 / 1990
„Accent“ Nr. 4 /1990
„Accent“ Nr. 3 / 1990
„Terzo occhio“ Nr. 52 / 1990
„art Press“ Band 146 / 1989
„art Press“ Band 139 / 1989
„art Press“ Band 134 / 1989
„Kunstforum International“ Band 93 / 1988
„BWZ“ Wochenzeitung Nr.1 / 1985
„Stern“ Nr.10 / 1984
„Art“ Nr. 3 / 1984
„Style“ Nr.1 / 1984
„Zeitung“ Nr. 1, München 1984
„Kunstreport“ Nr. 3 / 1983
„Kunstforum International“ Band 55 / 1982
„Kunstreport“ Nr.2 / 1982
„Zeitschrift für Alles“ Nr. 7 / 1982
„Gepein“, Berlin 1980
„Uecker Zeitung“ 8-81
„Rundrum“, Henkel Werke, Düsseldorf 1979
„Uecker Zeitung“ Extrablatt 6 – 77 / 78

Sowie zahlreiche Artikel in Zeitungen im In- und Ausland


nach oben